Home | Vermisste Tiere | Kontakt

 

 

Einladung zur Hauptversammlung 2016

Mittwoch, 27. April 2016, 19 Uhr im Hotel Holiday, Thun
1. Teil - Vortrag
Herr Thomas Sattler von der Vogelwarte Sempach erzählt uns wissenswertes über die
gefiederten Freunde in unseren Gärten. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag.
2. Teil - Hauptversammlung
Traktanden: 1. Begrüssung
2. Wahl der Stimmenzähler
3. Protokoll der Hauptversammlung 2015
4. Jahresbericht des Präsidenten
5. Jahresrechnung und Revisorenbericht
6. Wahlen
7. Ehrungen / Verabschiedung
8. Anträge*
9. Verschiedenes
* Anträge sind schriftlich bis am 18. April 2016 an den Präsidenten zu richten.
3. Teil - gemütliches Beisammensein
Im Anschluss an die Versammlung sind alle herzlich zum traditionellen Risotto und einem
Glas Wein eingeladen.
Der Vorstand freut sich darauf, Sie zahlreich im Holiday begrüssen zu dürfen.

 

Katzen-Kastration 2015
Der Tierschutz Region Thun hat sich an der Katzen – Kastrationsaktion 2015 mit rund
Fr. 20`000.- an den Operationskosten beteiligt.

Insgesamt wurden 329 Katzen operiert.
235 Kätzinnen und 94 Kater.

Bauernhof: 192 verwildert / herrenlos: 72
von Mitgliedern: 65 »weiter lesen»

 

Neu! Igelstation Meiersmaad mehr dazu >>>

 

Bericht Auffangstation Moos mehr dazu >>>

 

Chiara - vom Wegwerfhund an die Crufts... mehr dazu >>>

 

Stolpersteine und Gefahren beim Welpenkauf www.lookout4dogs.ch

 

Achtung neue Adresse!

Tierschutz Region Thun
Geschäftsstelle
3657 Schwanden

 


Post an die Auffangstation von Tigi mehr dazu >>>

 

Tierfutterbehälter aus Holz mehr dazu >>>


DIE KATZE UND DER NACHBAR
Immer wieder kommt es zwischen Nachbarn zu Streitigkeiten. Stein des Anstosses ist nicht selten der Stubentiger von Familie Mustermann, welcher Auslauf aus der Stube erhält und sich prompt in Nachbars Garten versäubert. Manchmal ist der Grund für die Streitigkeiten jedoch nicht die Antipathie, sondern vielmehr die extreme Zuneigung der Nachbarn zur besagten Katze ? wenn diese nämlich von den Nachbarn gefüttert und ins Haus genommen wird, bis sie sich mit der Zeit komplett im Nachbarhaus einquartiert. Das überarbeitete Merkblatt «Katze und Nachbarn» des Schweizer Tierschutz STS gibt Auskunft rund um Konfliktsituationen, die durch Katzen entstehen können und zeigt Lösungsansätze auf.
»Merkblatt «Katze und Nachbarn»

 

Kontakttelefon bei Notfälle mit Wildtieren

    • von 7.00 Uhr - 19.00 Uhr Wildhüeter - (Gratis) Tel. 0800 940 100
    • von 19.00 Uhr bis Morgen um 7.00 Uhr Kantonspolizei Bern 117
    • Bei Igeln, Igelstation Frutigen Frau Michel Tel. 033 671 22 22

     

    Tiervermittlung hier...

     

 

Tierschutz Region Thun, Geschäftsstelle, 3657 Schwanden, Telefon: 033/341 12 78, E-Mail: info(at)tierschutz-region-thun.ch
PC 30-13366-2, IBAN CH35 0079 0016 2552 9288 0